Zurück zur Website

Tag des Mauerbaus

Gedenken an die Schicksale vieler Menschen

Am 13. August 1961 begann der Mauerbau. 28 Jahre hat es gedauert, bis sie endlich fiel. Heute, 61 Jahre später, gedenken wir an den Tag des Mauerbaus, der das Schicksal vieler Menschen besiegelte.

Mittags besuchte ich mit dem Bezirksamt das Grab von Peter Fechter, der eines der Todesopfer an der Berliner Mauer war und legte einen Gedenkkranz der CDU in Pankow nieder.

Am Abend fand noch die Gedenkveranstaltung der CDU Am Schäfersee und der CDU in Pankow am Gedenkkreuz der „Siebenbrücken“ in der Klemkestraße statt. Mit Johannes Kraft, Antje Tölle und Norman Gutschow legten wir auch hier einen Kranz nieder.

https://www.facebook.com/Lars-Bocian-101225778821221/photos/pcb.392531803023949/392525936357869

 

 

Alle Beiträge
×

Fast fertig…

Wir senden Ihnen nur eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Abonnements zu bestätigen!

okay