Zurück zur Website

Sichere Einfahrt für Rettungswagen und Feuerwehr

Die sichere Zufahrt zur Siedlung Frohsinn in Pankow ist oft blockiert

· Information

Die Straße "Am Nordgraben" ist eine der wichtigsten Zufahrtsstraßen in die Siedlung zwischen Rosenthaler Weg und dem Nordgraben.

Der Vereinsvorsitzende des Siedlungsvereins "Frohsinn" hat mich zur Ortsbegehung eingeladen.

Gerade mein Fahrrad passt an den Straßenrad, damit Feuerwehr und RTW noch durchkommen.

Oft parken an diesem Nadelöhr Pkw, gerade an den Wochenenden. Das berichten Anwohner in der Siedlung, mit denen ich mich getroffen habe.  Die Straße ist von nördlicher Richtung dann für größere Fahrzeuge blockiert. Genau von dort rückt aber die Buchholzer Feuerwehr oder der Rettungswagen aus Buchholz oder Buch an.

Hier muss dringend ein Parkverbot her, obwohl dieses in der STVO eigentlich schon geregelt ist.

Eine Durchfahtsbreite von 3,05m muss gewähleistet sein. Die Verantwortung dafür trägt das zuletzt dort parkende Auto, bevor diese Durchfahrtsbreite unterschritten wird.

Wir werden trotzdem eine Parkverbotszone in diesem Nadelöhr beantragen und haben schon genaue Vorschläge.

Ein feststeckender Rettungswagen gefährdet Leben. Von daher gibt es hier keine Kompromisse.

 

Alle Beiträge
×

Fast fertig…

Wir senden Ihnen nur eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Abonnements zu bestätigen!

okay